Smiling woman

Die Stadt Bocholt als familienfreundliches Unternehmen und attraktive Arbeitgeberin sucht zum 01.01.2022 eine/einen

Fachinformatiker/in im IT-Support (m/w/d)

Gesucht wird eine teamfähige und aufgeschlossene Persönlichkeit, die den Fachbereich Informationstechnologie bei Installation und Betreuung der städtischen Hard- und Software unterstützt. Sie sind zuständig für den reibungslosen Betrieb der städtischen IT-Arbeitsplätze in den unterschiedlichen Verwaltungsbereichen und direkte Ansprechperson bei IT-Soft- und Hardwareproblemen.

Bocholt (73.000 Einwohner) ist das urbane Zentrum im westlichen Münsterland in direkter Nähe zu den Niederlanden. Die Stadt ist Wirtschaftsschwerpunkt in der Region. Als Fahrradstadt und Klimakommune NRW hat sie die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung im Sinne einer kompakten Stadt der kurzen Wege. Sie verfügt über eine sehr gute mittelständige Wirtschaftsstruktur, ist Einkaufsstadt, besitzt eine gute Wohnqualität in den Stadtteilen und der Innenstadt, hat ein gutes Bildungssystem und ein aktives und attraktives Kultur-, Sport- und Freizeitangebot.

Ihr Aufgabenbereich

  • Installation, Austausch und Troubleshooting in den städtischen Bereichen der IT-Arbeitsplätze, mobilen Endgeräten, Druckern und Multifunktionsgeräten
  • Installation und Betreuung der eingesetzten Fachverfahren und Softwareprodukte (1st-Level-Support)
  • Administration des User Helpdesks (Ticketverwaltung, Monitoring und Analyse)
  • Proaktive Pflege der Systeme

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Umfassende Kenntnisse über die eingesetzten Betriebssysteme (Windows / Mac)
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Netzwerk und IT-Systeme
  • Erfahrungen im Betrieb von Virtualisierungsumgebungen (VDI, Terminal Server)
  • Kenntnisse im Umgang mit Helpdesk-Systemen
  • Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Idealerweise bereits Erfahrungen im IT-Support
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse 3/B und können Lasten bis zu 30Kg selbstständig bewegen
  • Die Fähigkeit, selbständig, eigenverantwortlich und zielorientiert zu arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende Aufgabe in einem agilen und kompetenten Team
  • Ein interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet in einem modernen Arbeitsumfeld
  • Eine Vergütung je nach Qualifikation und Erfahrung bis zur EG 9b TVöD
  • Ein aktives Gesundheitsmanagement und eine umfassende Personalentwicklung

Die Stadt Bocholt fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Informationstechnologie, Herr Hany Omar, Telefon: 02871/ 953 308, oder Herr Peter Bölting, Leiter des Geschäftsbereichs Personal, Telefon: 02871 / 953 320, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbermanager bis zum 7. August 2021.

 
Man at work

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung