Smiling woman

Die Stadt Bocholt als familienfreundliches Unternehmen und attraktive Arbeitgeberin sucht für den Fachbereich Grundstücks- und Bodenwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Diplom-Ingenieur/in bzw. Bachelor/Master (m/w/d)
der Fachrichtung Geodäsie, Hochbau, Architektur, Immobilienwirtschaft

für die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Bocholt.

Bocholt (73.000 Einwohner) ist das urbane Zentrum im westlichen Münsterland in direkter Nähe zu den Niederlanden. Die Stadt ist Wirtschaftsschwerpunkt in der Region. Als Fahrradstadt und Klimakommune NRW hat sie die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung im Sinne einer kompakten Stadt der kurzen Wege. Sie verfügt über eine sehr gute mittelständige Wirtschaftsstruktur, ist Einkaufsstadt, besitzt eine gute Wohnqualität in den Stadtteilen und der Innenstadt, hat ein gutes Bildungssystem und ein aktives und attraktives Kultur-, Sport- und Freizeitangebot.

Ihr Aufgabenbereich

  • Vorbereitung von Verkehrswertgutachten gemäß § 193 BauGB von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken
  • Erstellung des Grundstücksmarktberichtes
  • Vertiefende Auswertung von Kaufverträgen zur Ableitung und Fortschreibung der sonstigen zur Wertermittlung erforderlichen Daten nach mathematischen-statistischen Methoden
  • Mitwirkung bei der Auswertung der Kaufpreissammlung und der Bodenrichtwert- sowie Immobilienrichtwertermittlung
  • Erstellung von Stellungnahmen über Grundstückswerte und Rechte an Grundstücken für andere Behörden zur Erfüllung ihrer Aufgaben
  • Auskunft und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Verwaltung und Wirtschaft
  • Mitwirkung bei der Erstellung von statistischen Berichten und Sitzungsvorlagen
  • Mitwirkung bei der Aufbereitung der Daten für die Überführung an IT.NRW, OGA- NRW und Destatis
  • Mitwirkung bei der Mietspiegelerstellung und -fortschreibung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium
  • Erfahrung in der Wertermittlung, bautechnische Sachkunde
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität, sicheres und freundliches Auftreten
  • Gute IT und Fachkenntnisse (WF-Akuk; MS-Office, Geoinformationssysteme)

Wir bieten Ihnen

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein kompetentes und engagiertes Team
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Praxisnahe und professionelle Einarbeitung
  • Ein aktives Gesundheitsmanagement

Die Stadt Bocholt fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Dipl.-Ing. Joachim Bußhoff, Leiter des Fachbereichs Grundstücks- und Bodenwirtschaft, Telefon: 02871 / 953-437 oder Herr Peter Bölting, Leiter des Geschäftsbereichs Personal, Telefon: 02871 / 953-320, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbermanager bis zum 4. Dezember 2021.


 
Man at work

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung