Smiling woman

Die Stadt Bocholt als familienfreundliches Unternehmen und attraktive Arbeitgeberin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Beschäftigte:

Diplom-Bibliothekar/in (FH) bzw. Bachelor/ Master of Arts (m/w/d)  
der Richtung Bibliotheks- und Informationsmanagement/
vergleichbare Qualifikation aus Medienpädagogik oder Buchhandel

für die Unterstützung in der städtischen Bibliothek. Es handelt sich um zwei unbefristete Vollzeitstellen (39 Std./Woche) und eine teilbefristete Vollzeitstelle (39 Std./ Woche, 50 % befristet bis 2021). Eine Entfristung wird angestrebt. Auch eine Beschäftigung in Teilzeit ist selbstverständlich möglich.

Bocholt (71.000 Einwohner) ist Mittelzentrum, Arbeitsplatzschwerpunkt und Fachhochschulstandort des westlichen Münsterlandes.

Die Stadtbibliothek (ca. 130.000 physische Medien, über 34.000 virtuelle Medien im Muensterload-Verbund), untergebracht in attraktiven Räumlichkeiten, ist eine Abteilung des Fachbereiches „Kultur und Bildung“, in dem sie intensiv mit der städtischen Volkshochschule und den anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen zusammenarbeitet. Als bürgernahe Dienstleistungseinrichtung bietet sie mit einer Hauptstelle und einer Zweistelle ein differenziertes Angebot für die Bürger/-innen einer dynamischen und wachsenden Stadt.

Ihr Aufgabenbereich

  • Zielgruppenorientiertes Lektorat im Sinne eines kundenorientierten Bestandsaufbaus in den Bereichen Belletristik, Sachliteratur und Kinder- und Jugendmedien
  • Auskunfts- und Beratungsdienst an ausgebauten Beständen
  • Mitarbeit bei der Projektplanung inklusive Beantragung und Abrechnung
  • Mitbetreuung und Weiterentwicklung der Bibliothekssoftware und der virtuellen Angebote und Dienstleistungen
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Sprach- und Leseförderprojekten und Erwerb und Ausbau von Medienkompetenz, Kontaktpflege zu Schulen, Kindergärten und Bildungseinrichtungen

Eine Änderung der Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar/in (FH) oder
    - Bachelor/Master of Arts - Bibliotheks- und lnformationsmanagement oder
    - Vergleichbarer Abschluss der (Medien-) Pädagogik oder der Sozialen Arbeit oder
    - Berufsqualifizierte, langjährige und weitgehend eigenverantwortliche Praxiserfahrungen im bibliothekarischen ..Arbeitsfeld oder in bibliotheksnahen Bereichen wie z.B. dem Buchhandel
  • Organisationsvermögen, eine selbstständige und kooperative Arbeitsweise, sicheres Auftreten, ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations- und Kooperationsvermögen sowie Kundenorientierung
  • Sicherer Umgang mit EDV- und bibliotheksspezifischer Software (wünschenswert BIBLIOTHECAplus), Offenheit und Bereitschaft, sich mit der sich verändernden Medienwelt sowie den sich verändernden EDV- und Web 2.0 Anwendungen auseinanderzusetzten, sich für neue Technologien und Verfahren zu begeistern und diese nutzen zu wollen
  • Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz (Samstagsarbeit, abendliche Veranstaltungen)

Wir bieten Ihnen

  • Ein selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem serviceorientierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD

Die Stellen sind z.T. auch für Berufsanfänger/innen geeignet.

Die Stadt Bocholt fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die fachliche Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Melanie Tenhumberg, Telefon: 02871 / 2589 111, oder Herr Peter Bölting, Leiter des Geschäftsbereichs Personal, Telefon: 02871 / 953 320, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbermanager bis zum 30.08.2019.

 
Man at work

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung