Smiling woman

Die Stadt Bocholt als familienfreundliches Unternehmen und attraktive Arbeitgeberin sucht für den Fachbereich Tiefbau, Verkehr, Stadtgrün und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person als

  Bachelor oder Master der Fachrichtung
Landschaftsarchitektur/Landespflege (m/w/d
)
- für die Geschäftsbereichsleitung Stadtgrün -

Bocholt (73.000 Einwohner) ist das urbane Zentrum im westlichen Münsterland in direkter Nähe zu den Niederlanden. Die Stadt ist Wirtschaftsschwerpunkt in der Region. Als Fahrradstadt und Klimakommune NRW hat sie die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Stadtentwicklung im Sinne einer kompakten Stadt der kurzen Wege. Sie verfügt über eine sehr gute mittelständige Wirtschaftsstruktur, ist Einkaufsstadt, besitzt eine gute Wohnqualität in den Stadtteilen und der Innenstadt, hat ein gutes Bildungssystem und ein aktives (attraktives) Kultur-, Sport- und Freizeitangebot.

Ihr Aufgabenbereich

  • Frei- und Grünanlagenplanung (Strukturplanung, Objektplanung und bauliche Ausführung)
  • Landschaftspflegerische Begleitplanung, Fachbeiträge im Rahmen der Bauleitplanung und sonstiger in Natur und Landschaft eingreifender Baumaßnahmen
  • Umweltberichte/Umweltverträglichkeitsstudien zur Flächennutzungs- und Bebauungsplanung sowie zu Fachplanungen wie z. B. Gewässerausbau nach § 68 WHG und Straßenbau
  • Ausschreibung und Abwicklung von Planungsleistungen/-aufträgen
  • Umsetzung von Maßnahmen zum Schutz und zur Entwicklung von Natur und Landschaft
  • Umsetzung von Förderprogrammen und Bonussystemen zum Umwelt- und Klimaschutz mit dem Schwerpunkt Biodiversität
  • Vorstellung und Abstimmung von Planungsergebnissen in den politischen Gremien und der Öffentlichkeit (Bürgerbeteiligung)
  • Beratung und Information in ökologischen Fragestellungen bezogen auf andere Fachbereiche, externe Behörden und Bürgerinnen und Bürger sowie in politischen Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit anderen Geschäftsbereichen
  • Fachliche und personelle Führung des Geschäftsbereichs Stadtgrün

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Landespflege/Landschaftsarchitektur bzw. Bachelor/Master of Science Landschaftsarchitektur
  • Gestalterische Fähigkeiten sowie Kenntnisse der VOB/VOL und EN/DIN
  • Durch berufspraktische Erfahrungen erworbene Kenntnisse im Bereich der Freiraumplanung sowie Erfahrung in der Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben
  • Erfahrung in der Erstellung von grünordnerischen Konzepten
  • Umfassende ökologische Kenntnisse und Erfahrung in der Bewertung von Umweltbelangen einschließlich Eingriffsregelung nach BNatschG und BauGB
  • Erfahrung in Ausschreibung und Abwicklung von Planungsleistungen/-aufträgen
  • Kenntnisse im Grünflächenmanagement zur qualitätsvollen Pflege und Unterhaltung von öffentlichen Grünflächen
  • Steuerung von fachlichen Qualitäten und Kosteneinhaltung bei Bauvorhaben
  • Integratives Arbeiten, sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und teamorientierte Führung

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Einstellung in Vollzeit und eine leistungsgerechte Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TVöD
  • Ein aktives Gesundheitsmanagement und eine umfassende Personalentwicklung
  • Ein selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem serviceorientierten Team. Es besteht aus neun Mitarbeitenden.

In den nächsten Jahren stehen in der Stadt Bocholt u. a. sehr interessante Aufgaben der Freiraumplanung und -gestaltung an, wie Grünzüge entlang der Bocholter Aa, Umsetzung von Stadtgrünplätzen im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzept Innenstadt (ISEK), freiraumplanerische Qualifizierung von Stadtquartieren und Zukunftsstadt Bocholt 2030+.

Die Stadt Bocholt fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Tiefbau, Verkehr, Stadtgrün und Umwelt, Herr Reinhold Wilke, Telefon: 02871 / 953 476, oder Herr Stefan Tünte, Geschäftsbereich Personal, Telefon: 02871 / 953 316, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unseren Online-Bewerbermanager bis zum 06. April 2020.

 
Man at work

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung